Rohrvortrieb

Geschlossene Bauweise

Geschlossene Bauweise

Der Einbau von Abwasserrohren in geschlossener Bauweise gewinnt zunehmend an Bedeutung, da er die baubedingten Beeinträchtigungen für den Verkehr, die Anwohner und die umgebende Natur auf ein Minimum beschränkt.

EINSATZMÖGLICHKEITEN FÜR DIE GESCHLOSSENE BAUWEISE IM ROHRLEITUNGSBAU

  • Neubau von Abwasserleitungen
  • Erschließung von Neubaugebieten
  • Erneuerung im Bestand
  • Erstellung von Hausanschlüssen
  • Unterquerung von Straßen und Autobahnen
  • Unterquerung von Eisenbahngleisen und Wasserstraßen
  • Erstellung von Schutzrohrleitungen für Kabel, etc.

Das KERA.DRIVE Vortriebsprogramm verfügt über alle Systemkomponenten, die Sie für den zeitgemäßen Neubau oder die gezielte Erneuerung von Kanalsystemen in Rohrvortriebsbauweise benötigen. Dazu zählen eine breite Auswahl von Steinzeugvortriebsrohren in allen wichtigen Nennweiten sowie perfekt darauf abgestimmtes Zubehör für die sichere Installation.

KERA.DRIVE | Produkte

Geschlossene Bauweise (Rohrvortrieb)

VORTEILE ROHRVORTRIEB

DAS PRINZIP MAULWURF:
UNTEN WIRD GEARBEITET – OBEN SIEHT MAN NICHTS

 

Die unterirdische Bauweise bietet eine Menge überzeugender Vorteile in wirtschaftlicher, umweltrelevanter und sozialer Hinsicht.

Während unter der Erdoberfläche Steinzeugvortriebsrohre für die Abwasserentsorgung eingebaut werden, geht oben das Leben nahezu ungestört weiter. Abgesehen von Start- und Zielbaugrube – und je nach Haltungslänge von einigen wenigen Zwischenbaugruben – gibt es an der Oberfläche entlang der Einbaustrecke keine nennenswerten Einschränkungen. So bleiben z.B. Verkehrswege von Staus, Geschäfte von Umsatzrückgängen und Städte von Großbaustellen verschont. Lärm und Schmutz werden weitgehend vermieden, CO2-Emissionen und Feinstaub deutlich minimiert, Straßen nicht aufgerissen, Flora und Fauna geschützt. Kurz: Wirtschaftliche Einbußen und Umweltbelastungen sind im Vergleich zur offenen Bauweise auf ein Mindestmaß reduziert.

UNBEMERKT - UNGESTÖRT - UMWELTSCHONEND

KERA.DRIVE bleibt unbemerkt
KERA.DRIVE stört niemanden
KERA.DRIVE ist umweltschonend

ERHÖHTE NUTZUNGSDAUER

 

Besonders hohe bauliche Qualität und Sicherheit des Kanals

-

Hohe Reserven der Vortriebsrohre für den Kanalbetrieb

-

Setzungsärmstes Bauverfahren

GERINGERE BAUZEITEN

 

Keine besondere Störung der technischen Infrastruktur

-

Bürgerfreundlich: Keine Störung des oberirdischen Lebens, z. B. von Einkaufsstraßen oder Verkehrswegen; keine Lärmbelästigung

POSITIVE ENERGIEBILANZ

 

Weniger Bau- und Transportgeräte

-

Kürzere Transportwege

-

Deutliche Reduzierung von CO2-Emissionen und Feinstaub

SCHUTZ DER ARBEITER

 

Sehr hohe Arbeitssicherheit

SCHUTZ DER ERDOBERFLÄCHE

 

Minimale Eingriffe von oben

-

Umweltfreundlich durch Schonung von Flora und Fauna

SCHUTZ DES GRUNDWASSERS

 

Schonung des Grundwassers

-

Bauen ohne Grundwasserabsenkung

Steinzeug Produktmerkmale

Lange Nutzungsdauer

Die Nutzungsdauer liegt bei Steinzeugrohren bei 100 Jahren und mehr. Hierdurch wird die ständige finanzielle Belastung durch aufwändige Sanierungen und Neubauten auf ein Minimum reduziert.  

Hohe Verschleiß-
und Korrisions-
festigkeit

Steinzeugrohre sind aufgrund ihrer technischen, chemischen und physikalischen Eigenschaften absolut widerstandsfähig gegenüber chemischen Einflüssen und mechanischen Beanspruchungen. 

Passend für extreme Bedingungen

Die starren Rohrkörper und die flexiblen Verbindungssysteme gewährleisten, dass die Rohrleitung auch unter den extremsten Bedingungen dicht bleibt und einer Hochdruckreinigung stand hält.

Besonders geeignet​ im Bereich der deutschen Bundesbahn​

Unsere Rohre sind bei der Bahn zugelassen, denn sie halten der Belastung von über 100 Mio. Achsenüberfahrten mit einem ICE stand.

Umweltgerecht

Steinzeugrohre sind zu 100% recycelbar und könnten nach Ihrer Nutzungsdauer wieder in den Produktkreislauf eingespeist werden. Sie kehren als Rohrstoff Schamotte in den Produktionsprozess zurück. 

Minimaler Wartungsaufwand

Ein minimaler Wartungs- und Instandhaltungsaufwand wird durch die hohe Nutzungsdauer sowie die höchste Festigkeit und extreme Verschleißfestigkeit der Steinzeugprodukte erreicht. 

Ausgezeichnete Wirtschaftlichkeit

Darüber hinaus sind sie durch ihre hohe Nutzungsdauer bei geringem Wartungs- und Instandhaltungsaufwand eine langfristig wirtschaftliche Alternative und kostengünstige Sicherung ​des Anlagevermögens.

 

Abriebfestigkeit am ≤ 0,25 mm
Biegefestigkeit 18 N/mm²
Biologische Beständigkeit gegeben
Brandverhalten nicht brennbar
Chemische Beständigkeit pH 0 bis 14
Dichtheit 2,4 bar
Druckfestigkeit min. 100 N/mm²
Elastizitätsmodul ~ 50.000 N/mm²
Frostbeständigkeit gegeben
Härte (nach Mohs) ~ 7
Korrosionsbeständigkeit 0,05 l/m
Nutzungsdauer 100 Jahren und mehr
Ozonbeständigkeit gegeben
Querkontraktionszahl 0,25
Scheiteldruckfestigkeit je nach Nennweite 32 bis 120 kN/m
Schwellfestigkeit gegeben
Wärmeausdehnungskoeffizient K -1 ~ 5 x 10–6
Wärmeleitfähigkeit ~1,2 W/m x K
Wandrauheit k 0,02 mm
Wichte 22 kN/m³
Widerstand gegen Hochdruckspülen 280 bar
Zugfestigkeit 10 bis 20 N/mm²

Downloads

Download-Center

Abwasser

Hier finden Sie alle relevanten Unterlagen für unsere Abwasserlösungen.

Infrastrukturmanagement

Kontaktieren Sie uns

Bitte wählen Sie eine der angegebenen Kontaktmöglichkeiten aus. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Rückruf Service

Call back service
Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück
E-Mail service
Wir melden uns schnellstmöglich zurück
Download Center
Haben Sie nicht gefunden, was Sie suchen?

Infomaterial bestellen

Besser informiert! Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Informationen zu unserem Produktportfolio an.

Informationsmaterial anfordern

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu Produkten und Lösungen? Kontaktieren Sie uns! Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Rückruf Service

Rückruf-Service
Wir setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung
E-Mail Service
Wir setzen uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung