Dränrohr ohne Ummantelung

Große Flexibilität auch für feinsandige Böden.

Das gelbe Dränrohr auf PVC-U überzeugt mit großer Flexibilität. Das gewellte Rohr ist mit und ohne Lochung erhältlich und eignet sich besonders auch für feinsandige Böden

Stauwasser gefährdet nicht nur unsere Gebäude, sondern auch landwirschaftliche Böden. Ursachen sind z.B. schwere Böden und schlechte Wasserdurchlässigkeit der Bodenschichten. Ein hoher Wasseranteil im Boden kann unter anderem zur allgemein bekannten Versäuerung und Bodenverschlechterung führen.

Der Wasserüberschuss im Boden kann durch das Dränrohr ohne Ummantelung optimal reduziert werden. Neben der Entwässerung erhält man den positiven Nebeneffekt, dass die Bodenstruktur belüftet wird. 

Dieses Dränagerohr ist in den Nennweiten DN/OD 50, 65, 80, 100, 125, 160 und 200 erhältlich.

Einsatzgebiete

landwirtschaftlicher Kulturbau

zur Entwässerung und Belüftung grobkörniger Böden

gefügestabiler Lehm- und Moorboden

Vorteile

flexibel

zugfest

langlebig

praxisgerechte Anforderungen für maschinelle Verlegetechniken

robust gegen Mechanik, Biologie und Chemie

Produkteigenschaften

Produkteigenschaften Dränrohr ohne Ummantelung

Ausführung Gewelltes Dränagerohr aus PVC nach DIN 1187, ohne Filterummantelung, gelocht oder ungelocht, mit Klickmuffe als Verbindungstechnik 
Einsatzbereich Garten- und Landschaftsbau, landwirtschaftliche Dränage, Friedhöfe, usw. 
Abmessungen DN 50 - DN 200
Belastungsklasse Normallast
Werkstoff PVC-U

Materialeigenschaften

Materialeigenschaften

Recyclingfähigkeit 100% recyclingfähig
freiwillige Rücknahmeverpflichtung von Altmaterial ja
Kurzzeit-E-Modul nach ATV A 127 3000 N/mm² 
Langzeit-E-Modul nach ATV A 127 1500 N/mm² 
Längenausdehnungskoeffizient in K-1 0,8 x 10-4  
Wärmeleitfähigkeit 0,15 W/Km
Chem. Widerstandsfähigkeit laut Beiblatt DIN 8061
Schlagzähigkeit ohne Bruch
Mittlere Dichte 1,4 g/cm³

Der Werkstoff PVC

Fensterprofile, Fußböden, Pralinenverpackungen, Abflussrohre. Sie alle haben eins gemeinsam, sie bestehen aus PVC. Denn dieses Polyvinylchlorid ist ein äußerst vielseitig verwendbarer thermoplastischer Kunststoff mit beeindruckenden Eigenschaften. Hergestellt wird er zu 57 Prozent aus Steinsalz und zu 43 Prozent aus Erdöl.

Das Dränrohr ist aus so genanntem PVC-U (U = unplasticized / weichmacherfrei) gefertigt: Dieses zeichnet sich durch eine hohe Festigkeit, Steifigkeit und Härte aus.

PVC-U
ist das weltweit meistverwendete Material für Kunststoffrohrsysteme und kann nahezu beliebig oft recycelt und zu neuen Produkten verarbeitet werden. Zusätzliche Stabilisatoren sind dabei unnötig. Rohre aus PVC-U sind in unterschiedlichen Bereichen einsetzbar und überall auf der Welt erste Wahl, wenn es um Abwassersysteme geht. 

Pipelife produziert seine PVC-U-Rohre im Extrusionsverfahren, die PVC-U-Formteile werden im Spritzgussverfahren hergestellt. 

PLUSPUNKTE PVC-U

  • ökonomisch
  • belastbar
  • unverwüstlich
  • chemikalienresistent
  • ökologisch
  • voll recyclebar
PVC Teaser

Kontaktieren Sie uns

Bitte wählen Sie eine der angegebenen Kontaktmöglichkeiten aus. Wir melden uns sobald als möglich bei Ihnen.

Rückruf Service

Call back service
We will get in touch with you by phone
E-Mail service
We will get in touch with you by e-mail

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

dränrohr-kokos Ummantelung

Dränrohr mit Ummantelung

pe_pp-saugrohr

PP Saugrohr

SONY DSC

CompoSys

agrodrän

AGRODRÄN-System

Infomaterial bestellen

Besser informiert! Fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Informationen zu unserem Produktportfolio an.

Informationsmaterial anfordern

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu Produkten und Lösungen? Kontaktieren Sie uns! Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Rückruf Service

Rückruf-Service
Wir setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung
E-Mail Service
Wir setzen uns per E-Mail mit Ihnen in Verbindung