Pipelife nutzt Cookies, um Ihnen optimalen Service auf dieser Webseite zu gewährleisten. Auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies können Sie jederzeit in Ihren Browser Einstellungen löschen. Durch Ihren Klick und die Benutzung der Webseite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.Close
Choose your region
Kontakt | Deutschland
Menu

Referenzobjekte

Gemeinde Nentershausen - Am Ziegelfeld

Unterste Hanglage - PP-MASTER 16 hält Berge von Erde aus.

Objekt:

Am Ziegelfeld, Gemeinde Nentershausen; In einem Wohngebiet in Hanglange sollte ein Schmutzwasserkanal verlegt werden. Die Überdeckung der Rohre betrug im Maximum sechs Meter.

Auftraggeber:

EON-Mitte AG, Netzservice Wasser


Planung:

Planungsbüro Poch & Zänker GmbH


Aufgabenstellung:
Abwasserrohrleitung in Wohngebiet mit Hanglage bei einer Straßenverkehrslast von SLW 60 mit einer Gesamtstrecke von 350 m


Aufgabenlösung:
Um das Gefälle auszugleichen mussten die Rohre sechs Meter tief ins Erdreich gebracht werden. Durch die hohe Längs- und Ringsteifigkeit, dem optimierten Rohstoffmix und der speziellen Wanddickenauslegung des PP-MASTER 16 hält das strapazierfähige Rohr selbst hohen Lasten stand. Für absolute Dichtheit sorgt ein zusätzlicher Stützring in der Sicke.


Ausführendes Unternehmen:

WBB Straßen- und Tiefbau Marksuhl GmbH/ www.wbb-ag.de



 

Zusätzliche Informationen:

Nentershausen-1-300x
Nentershausen-2-300x