Choose your region
Kontakt | Deutschland
Menu

Systemanbieter Pipelife legt Grundstein für Bebauung

Im Norden Deutschlands entstand in der Gemeinde Bad Zwischenahn auf einer alten Weidefläche ein Neubaugebiet. Grundvoraussetzung für die Bebauung dieses Gebietes war die Sicherstellung der Schmutz- und Regenwasserentsorgung.

Durch den dort herrschenden hohen Grundwasserspiegel und den geschiebelehmartigen Boden waren besonders hohe Ansprüche an den Werkstoff gestellt. Deshalb hat man sich für Rohrsysteme und Schächte aus hochwertigem Kunststoff zur Ableitung von Schmutz- und Regenwasser entschieden.

Der gesamte Bedarf an Schächten musste individuell hergestellt werden, da es sich ausschließlich um Sonderanfertigungen handelte.

„Wo der Standard nicht einsetzbar ist, bieten wir individuelle Systemlösungen."

Pipelife hat sich dieser Herausforderung gestellt und konnte nach Absprache mit den am Bau beteiligten Unternehmen und Planern eine geeignete Systemlösung zur Verfügung stellen. Dabei waren Sonderlösungen gefordert, die sich an das Terrain anpassen und problemlos verarbeitet werden können.

Insgesamt wurde eine Strecke von über 2,3 Kilometern mit Rohren von Pipelife verlegt und über 100 Schächte installiert. Das gesamte Gelände konnte dank der einfachen und mühelosen Montage sowie Handhabung der Produkte in einem knappen halben Jahr fertiggestellt werden.

Somit konnte Pipelife mit dazu beitragen, den Grundstein für die zügige Bebauung des Neubaugebietes legen und im Vorfeld eine sichere und wirtschaftliche Schmutz- und Regenwasserversorgung gewährleisten.

Für weitere  Informationen schauen Sie sich gerne unseren Baustellenbericht im PDF-Format an.

 

 

BVOfen2