Choose your region

Kontakt | Deutschland
Menu

Meilensteine

1989

Gründung von Pipelife durch ein Joint Venture von Solvay (Belgien) und Wienerberger (Österreich) mit Aktivitäten in Österreich, Frankreich und Deutschland

1990 - 1993

Ausweitung der Pipelife Gruppe durch Übernahme und Gründung von Betrieben in Ungarn, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Türkei, Tschechien und der Slowakei.

1994

Integration der Rohr- und Formteilproduktion Solvays in den Niederlanden, Belgien, Spanien und Portugal.

1995 - 1998

Beginn der Geschäftstätigkeit in Slowenien, Kroatien und Rumänien. Übernahme von Davinyl, Schweden.

1999

Mit Übernahme der Mabo Gruppe erreicht Pipelife eine führende Position in Nordeuropa (Norwegen, Finnland, Estland, Lettland, Litauen). Des Weiteren integriert Pipelife die Rohraktivitäten Wienerbergers in China.

2000

Pipelife betritt den nordamerikanischen Markt mit der Übernahme von Jet Stream mit Sitz in Arkansas. Es werden Handelsbeziehungen mit England und der Ukraine aufgebaut.

2001

Geschäftserweiterung in Russland durch Eröffnung eines Verkaufsbüros.

2003

Endgültige Übernahme von Pipelife Czech und Pipelife Slovakia.

2004

Erweiterung durch den Ankauf von Propipe (Finnland) sowie die PVC-Tätigkeiten von Drossbach.

2005

Eröffnung eines Verkaufbüros in Bulgarien. Vollständige Aneignung von Pannonpipes und Pipelife Romania.

2006

Investitionen in den Bau einer Produktionsstätte in Russland.

2007

Pipelife betritt den britischen und irischen Markt mit der Übernahme von Quality Plastics.

2008

Ankauf von Instaplast Praha a.s. (Tschechien).

2012

Die WIENERBERGER-Gruppe übernimmt Pipelife zu 100%.

2016

Übernahme der Firma Talokaivo Oy in Finnland.

globe