Choose your region

Kontakt | Deutschland
Menu

Referenzobjekte

Hamburg - Tiefgarage für anfallendes Oberflächenwasser

So parkt Hamburg seinen Regen - und spart dabei ordentlich!

Details:
Nach Vorgabe der Audi AG sollte ein neuer Audi-Terminal mit Werkstatt und zusätzlichen Neubauflächen entstehen. Die Versickerung des Oberflächenwassers wurde überwiegend unterirdisch umgesetzt.

Gesamtnutzfläche:
38.000 Quadratmeter

Material:
2.214 Pipelife Stormboxen wurden in Form einer Rigole verbaut, mit einer Grundfläche von 24,6x10,8x1,8 Metern und einem Nettospeichervolumen von insgesamt 456 Kubikmetern.

Bauzeit:
Dezember 2013

Auftraggeber:
Audi Wichert GmbH, Hamburg (www.audi-wichert.de)

Planung:
Kleta Architekten (www.kleta.net); Ingenieurgesellschaft Reese & Wulff GmbH (www.ing-reese-wulff.de)

Bauausführung:
Stöckig GmbH, Tief- und Sielbau (www.stoeckig.de)

Zusätzliche Informationen

© Kleta Architekten, www.kleta.net
© Kleta Architekten, www.kleta.net
Verlegen der Stormboxen vor Ort!
Verlegen der Stormboxen vor Ort!