Choose your region

Kontakt | Deutschland
Menu

Referenzobjekte

Dortmund - B54 Richtung Zentrum

Wiederholungstäter gefasst - Pragma hält weiterhin dicht!

Objekt:
Mischwasserkanal, B54/Brackeler Straße, Dortmund;

Sanierung eines Mischwasserkanals DN 4000 von 1930, unter Verwendung von PP Pragma 10 zur Umleitung des Mischwassers während der Bauphase.

Auftraggeber:
Stadt Dortmund, Tiefbauamt, Abteilung Stadtentwässerung | www.tiefbauamt.dortmund.de

Planung:
Ingenieur-Büro IFK | www.ifk-gmbh.com

Aufgabenstellung:
Erweiterung und Sanierung des Mischwasserkanals unter der B54 Richtung Dortmund-Zentrum auf 4 Bauabschnitten à 300 m (1,2 km), PP-Pragma 10 DN 800.


Aufgabenlösung:
Die Umleitung des Mischwassers für die Sanierungsarbeiten erfolgte über die von Baural installierten künstlichen Wehre. Auf den trockengelegten 300 Metern wurden während der Bauarbeiten zur Umleitung des Mischwassers PP-Pragma 10 Rohre DN 800 eingesetzt. Anbauen, abbauen, wieder anbauen - ein Härtetest für Rohr und Dichtung! Doch das PP-Pragma-10-Rohr überzeugt durch seine extreme Robustheit aufgrund des starken Außenprofils und der guten Hydraulik durch die glatte Innenfläche.

Ausführendes Unternehmen:
Baural Spezialbaugesellschaft mbH | www.baural.de  




Zusätzliche Informationen:

Dortmund-Pragma-300x
pragma-300x