Choose your region
Kontakt | Deutschland
Menu

PP-Rohr EN1852-1

PP-Einschicht-Kanalrohrsystem

PP-Einschicht-Kanalrohrsystem

Das PP-Rohrsystem EN1852-1 dient als Schmutz- und Mischwasserkanalrohr sowie als Regenwasserableitungsrohr.

Die Einschichtrohre sind in den Steifigkeitsklassen SN8 (geprüfte Ringsteifigkeit ≥ 10kN/m² )  und SN16 erhältlich.

Einsetzbar in verschiedensten Bereichen:

- in normal und hoch belasteten Verkehrszonen 

- als Abwasserkanal im privaten und im öffentlichen Bereich 

- im privaten und im öffentlichen Bereich als Haupt- und Hausanschlussleitung

- im technischen Anlagenbau der Industrie

 

Geprüfte Qualität

Das Kanalrohrsystem ist geprüft nach EN 1852-1 und hat das GRIS-Gütezeichen.
Aufgrund der Herstellung aus 100% hochwertigem PP weist das Rohr hervorragende Eigenschaften wie zum Beispiel eine hohe chemische Beständigkeit und eine gute Temperaturbeständigkeit auf.
Das PP-Einschicht-Kanalrohrsystem ist für eine maximale Abwassertemperatur von 60°C geeignet.

 

Nachgewiesene Wurzelfestigkeit:

Der Nachweis der Langzeitdichtheit und Wurzelfestigkeit der elastomeren Dichtringverbindungen erfolgt durch Prüfungen an Anlehnung an die EN 14741. Diese Prüfungen sind Bestandteil der Gütevorschrift GV 16 des GRIS. Die normativen Anforderungen nach EN1852-1 werden somit übertroffen.

Das PP-Rohr 1852-1 wird in den Nennweiten DN/OD 160 bis DN/OD 500 hergestellt. Die Standard-Baulängen sind 1, 3 und 6m.
Das System wird komplettiert durch ein umfangreiches Formstückprogramm mit Bögen, Abzweigern, Reduzierstücken, Überschieb- und Doppelmuffen.

Zusätzliche Informationen:

1852(3)
Bild1_191017